Landfrauenverein

 

Der Landfrauenverein in Ensheim

 

Am 03.02.1982 fand im Dorfsgemeinschaftshaus in Ensheim ein Informationsgespräch zur Gründung eines Landfrauenvereins statt. Ortsbürgermeister Klaus Kappler hatte in das neue Dorfgemeinschaftshaus eingeladen und 40 Frauen nahmen daran teil. Im Anschluss erklärten sich die 36 Frauen bereit, einen Landfrauenverein zu gründen.

Landfrauen

Am 11.02.1982 fand die erste Vorstandssitzung und am 05.02.1982 die erste Mitgliederversammlung statt. Viele Aktivitäten gab es seit Gründung des Landfrauenvereins, z.B. 1982 der Senioren-Nachmittag verbunden mit der Weihnachtsfeier der Landfrauen. Seit dem Jahr 1984 wird die Seniorenweihnachtsfeier unter Regie der Ortsgemeinde durchgeführt. Die Landfrauen gestalten den Nachmittag mit Vorträgen, Theaterspielen, Kaffeetafel und Kuchenspenden.

Die Fastnachtsveranstaltungen der Ensheimer Landfrauen, die seit vielen Jahren regelmäßig stattfinden, gehören zum kulturellen Dorfgeschehen. Auch bei öffentlichen Festen, z.B. der Einweihung des Brunnenplatzes am 15.07.1983, bei der Verbrüderung mit unserer Partnergemeinde Dommartemont/Frankreich am 19.07.1986 und auch bei überörtlichen Veranstaltungen wie beim jährlich stattfindenden Weinfest der Verbandsgemeinde Wörrstadt, sind die Landfrauen beteiligt. Seit 1990 laden die Landfrauen Patienten der Landesnervenklinik zu Kaffee und Kuchen ein, unterhalten sie mit Gesang, Theaterspiel - abwechselnd im Sommer, in der Advents- oder in der Fastnachtszeit. Am 02.05.1992 feierte der Landfrauenverein mit vielen Gästen sein 10-jähriges Bestehen mit einem vergnüglichen Rahmenprogramm.

Am 30.08.1992 waren die Landfrauen an der Einweihung des Kinderspielplatzes beteiligt mit der Bewirtung, Programm und Spielen mit den Kindern.

Unser Ortsverein führt in der Regel 10 bis 15 Veranstaltungen im Jahr durch. Wir besuchen Seminare, Fortbildungen, holen uns gute Referentinnen zu Vortragsveranstaltungen, gestalten das dörfliche Miteinander durch die Ensheimer Kerb, den Weihnachtsbasar, das Brunnenfest, zusammen mit dem Männergesangsverein Ensheim. Die Frauen des Vereins sind immer zur Stelle, wenn es Arbeit gibt in der Gemeinde.

 

Renate Kappler

 

|

|

|

|

|

|

|

|

|

|

|

|

|

|

|

|

|

|

|

|